Company

Sildenafil Generika

Sildenafil Generika

Seit im Jahr 2013 das Patent für Viagra ausgelaufen ist, wird Sildenafil als Generika mit dem gleichen Wirkstoff wie in Viagra, von anderen Herstellern vertrieben und ermöglicht damit eine Preissenkung.

Die Wirkung verspricht also den gleichen Effekt wie beim Original Viagra. Wenn Sie ein Viagra Generika kaufen möchten können Sie über unseren Kundenservice eine Behandlung mit dem Generika anfragen.

Kosten für die notwendige Rezeptausstellung, den Service und den Expressversand sind im Preis bereits enthalten.

Wirkstoff: Sildenafil
Dosis: 100mg
Vorrat: Lieferbar
Im Preis: Medikament, Rezept, Versand

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken
DosisMengePreisBehandlung
100mg12 Tabletten119 €Anfordern
100mg24 Tabletten149 €Anfordern
100mg36 Tabletten179 €Anfordern
100mg48 Tabletten199 €Anfordern

bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Ein Sildenafil Generika ist nicht nur eine Kopie der kleinen blauen Tablette im Original, denn neue Forschungen aus den Jahren des Patentschutzes fließen in das neue Generika Medikament mit ein.

  • Deshalb wird das Generika von einigen Menschen sogar noch besser vertragen als das originale Medikament Viagra.

Bis ein Generika für den Markt zugelassen wird, wird es umfassend geprüft, ob es dem Original im weitesten Sinne entspricht.

Da keine finanziellen Mittel mehr in die Forschung investiert werden müssen, sind Generika häufig günstiger als die originalen Medikamente.

Sildenafil wird im Generika zur Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt. Besodners dann, wenn der Penis nicht lange genug hart wird, kann Sildenafil helfen.

  • Der Wirkstoff Sildenafil zählt zu den PDE-5-Hemmern.

Er verstärkt im Gehirn die Signal zur Muskelerschlaffung. Blut kann vermehrt die die Schwellkörper des Penis einfließen, was zu einer dauerhaften Erektion führt.

Zugleich hemmt Sildenafil die Ausschüttung von PDE 5 (Phosphodiesterase-5), das für einem Abbau der Erektion sorgt.

Die Erektion wird länger aufrecht erhalten, was für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr eine gute Voraussetzung ist.

Neben dem Hauptwirkstoff Sildenafil welher auch in Viagra enthalten ist – enthält jede Tablette noch Hilfsstoffe.

Bei Sildenafil sind das Calziumhydrogenphosphat wasserfrei, Copovidon, Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Indigocarmin, Saccharin-Natrium, Magnesiumstearat und der Farbstoff E 132 Aluminiumsalz.

Die Wirkung von Sildenafil tritt nach 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme ein.

  •  Die Wirkungsdauer von liegt bei etwa fünf Stunden.

Nach erneuter Stimulation kann der Geschlechtsverkehr im Wirkungszeitraum erneut vollzogen werden.

Die Wirkung von Sildenafil kann durch fettige Speisen oder zuviel Alkoholkonsum beeinträchtigt werden. Nehmen Sie daher Sildenafil im Idealfall immer auf (möglichst) nüchternen Magen umd die volle Wirkung entfalten zu können.

Sildenafil ist in unterschiedlich hohen Dosierungen von 25 mg über 50 mg bis zu 100 mg erhältlich.

Sildenafil in der Dosierung von 50 mg gilt als gut verträglich. Die tägliche Höchstdosis von 100 mg Sildenafil sollte nicht überschritten werden, auch wenn sie schon mit einer Tablette erreicht wird.

Die Tablette wird unzerkaut mit ausreichend viel Flüssigkeit eine Stunde bis 30 Minuten vor Beginn des Geschlechtsaktes eingenommen.

  • Der Wirkstoff wirkt nur bei bereites sexuell stimulierten Männern.

Im Allgemeinen ist Sildenafil gut verträglich.

Häufig treten jedoch Kopfschmerzen, Sodbrennen, Schwindel, Übelkeit bis zu Verdauungsstörungen auf. Hitzewallungen, verschwommenes Sehen und einer verstopfte Nase werden häufig beschrieben.

Einer von 1000 Patienten klagte über eine Überempfindlichkeit des Immunsystems, Schnupfen, vermehrte Müdigkeit, eine veränderten Blutdruck und über grippemäßige Symptome.

Noch seltener traten Dauererektionen, Schlaganfälle oder Herzinfarkte nach der Einnahme auf.

Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten.

Außerdem: Die ausgelöste Muskelentspannung führt in der Lunge zur Linderung der Symptome von pulmonaler Hypertonie.

Der Wirkstoff wird über die Leber abgebaut. Patienten mit einer Leber- oder einer Nierenfunktionsstörung dürfen das Medikament deshalb nicht einnehmen.

Wenn eine Allergie auf den Wirkstoff oder die eine Unverträglichkeit gegenüber eine Hilfsstoff vorliegt, dann können Patienten vom Generika auf das originale Medikament wechseln.

  • Patienten die eine Störung der Blutgerinnung aufweisen, dürfen Sildenafil nicht einnehmen.
  • Das Medikament ist für Jugendliche und Männer über 18 Jahre geeignet.
  • Frauen dürfen Sildenafil nicht einnehmen.
  • Für ältere Patienten liegen keine Beschränkungen vor.

Alle möglichen Neben- und Wechselwirkungen sind auf dem beiliegenden Beipackzettel von Sildenafil dokumentiert.

Sildenafil sorgt nicht für eine sexuelle Stimulation. Auch wenn die erektile Dysfunktion psychische Ursachen wie Versagensängste und ein geringes Selbstbewusstsein hat, kann das Medikament “klinisch gesehen” nicht helfen.

In der Praxis kann Sildenafil allerdings für ein verbessertes Selbstbewusstsein sorgen, da manchen Männern durch die Einnahme eine gewisse “Versagensangst” genommen wird.

  • Besteht allerdings keine Lust auf Sex, kann Sildneafil definitiv nicht wirken.

Wechselwirkungen sind mit Medikamenten gegen Bluthochdruck, Medikamente gegen Pilze und gegen Rivonavir, das bei einer HIV-Infektion eingesetzt wird, bekannt.

Füllen Sie den medizinischen Fragebogen vor einer Behandlung mit Sildenafil sorgfältig aus, damit eventuelle Neben- und Wechselwirkungen mit Medikamenten und durch Vorerkrankungen ausgeschlossen werden können.

  • Bei uns können Sie nicht einfach Sildenafil rezeptfrei kaufen.

Über unseren Kundendienst ist es möglich, eine Behandlung mit Sildenafil anzufordern. Das Rezept kann Ihnen via Ferndiagnose ausgestellt werden.

Eine Behandlung mit Sildenafil umfasst einen Live-Chat mit einem lizenzierten Arzt, der ein Rezept für Sildenafil ausstellen kann.

Entscheidet sich der Arzt für die Ausstellung eines Rezeptes, dann kann Sildenafil sofort über eine angeschlossene Versandapotheke an Ihre Adresse verschickt werden. Sie erhalten das Medikament bereist innerhalb von 1 bis 2 Werktagen.