Company
Hersteller:

Priligy – Vorzeitiger Samenerguss

Wenn es um Probleme bei der Sexualität des Mannes geht, dann ist in den meisten Fällen von Potenzstörungen oder Impotenz die Rede. Es gibt allerdings ein weitaus häufigeres Problem, über welches nur wenige Männer sprechen, nämlich über den vorzeitigen Samenerguss. Seit geraumer Zeit kann dieses Problem allerdings behandelt werden, beispielsweise mit dem wirksamen Medikament Priligy. Wenn Sie Priligy bestellen möchten müssen Sie hierfür kein Rezept vom Hausarzt einreichen da Ihnen per Ferndiagnose extra ein Rezept für Priligy ausgestellt werden kann.

Wirkstoff: Dapoxetin (30mg/60mg).
Im Preis:: Medikament, Rezept, Versand, Service.
Vorrat: Lieferbar innerhalb von 24 Stunden.

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken

Priligy 30mg3 Tabletten79.00€Hier Anfordern
6 Tabletten109.00€Hier Anfordern
9 Tabletten155.00€Hier Anfordern
12 Tabletten189.00€Hier Anfordern
Priligy 60mg3 Tabletten89.00€Hier Anfordern
6 Tabletten129.00€Hier Anfordern
9 Tabletten184.00€Hier Anfordern
12 Tabletten229.00€Hier Anfordern

Wenn Sie Priligy bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung anfordern.
bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Der vorzeitige Samenerguss ist für nahezu alle Männer sehr störend, da häufig kein Geschlechtsverkehr stattfinden kann oder der Geschlechtsakt nur wenige Sekunden dauert. Dies belastet nicht selten die Partnerschaft, sodass immer mehr betroffene Männer auf das wirksame Medikament Priligy zurückgreifen. Der in Priligy enthaltene Wirkstoff hat die Eigenschaft, den natürlichen Serotonin-Haushalt zu regulieren. Eine Störung dieses Haushaltes ist nämlich häufig dafür verantwortlich, dass Männer unter einer vorzeitigen Ejakulation leiden. Wird Priligy eingenommen, so haben betroffene Männer die Möglichkeit, innerhalb eines Zeitraumes zwischen einer und zwei Stunden nach der Einnahme den Zeitpunkt des Samenergusses deutlich hinauszögern zu können.

Wie die Einnahme von Priligy im Detail erfolgen muss, können Sie der Packungsbeilage entnehmen. In dem Zusammenhang sind nicht viele Punkte zu beachten, denn die Einnahme als solche ist vollkommen unkompliziert, da die Tablette mit etwas Flüssigkeit geschluckt werden muss. Beachten sollten Sie im Zusammenhang mit der Einnahme allerdings, dass Sie etwa 24 Stunden warten, bis Sie die nächste Tablette einnehmen. Zwischen der Einnahme von zwei Tabletten Priligy sollte also stets ein Zeitraum von mindestens 24 Stunden liegen. Wichtig ist ebenfalls zu beachten, dass Sie Priligy zwischen 60 und 120 Minuten vor dem geplanten Verkehr einnehmen.

Zwar leiden viele Millionen Männer unter einem vorzeitigen Samenerguss, allerdings kann das wirksame Medikament Priligy dennoch nicht allen Betroffenen helfen, die vorzeitige Ejakulation zu verhindern. Der Grund besteht einfach darin, dass manche Männer Priligy aufgrund vorhandener Gegenanzeigen nicht einnehmen dürfen. Dies gilt beispielsweise für männliche Personen, die unter einer Herzmuskelschwäche leiden. Unter der Voraussetzung, dass die Herzkranzgefäße unterversorgt werden oder die Versorgung des Herzmuskels nicht auf normale Weise stattfindet, darf das Medikament ebenfalls nicht eingenommen werden. Nicht empfehlenswert ist die Einnahme von Priligy ebenso unter der Maßgabe, dass gleichzeitig bestimmte Antidepressiva genutzt werden müssen.

Einerseits ist Priligy ein hochwirksames Medikament, durch welches die Wirkung erzielt wird, dass der Samenerguss verzögert werden kann. Andererseits berichten Männer, die das Arzneimittel bereits genommen haben, teilweise über aufgetretene Nebenwirkungen. Dazu gehören vorrangig Durchfall, Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit sowie Schmerzen im Kopfbereich.

Je länger Priligy genommen wird, umso länger kann die Ejakulation verzögert werden. Nach einem halben Jahr liegt die durchschnittliche Zeit bis zur Ejakulation bei rund drei Minuten. Einzelne Männer berichten von einer Verzögerung von bis zu sieben Minuten und länger durch Priligy. Da der Wirkstoff von Priligy, Dapoexin, auch bei depressiven Verstimmungen zum Einsatz kommt, sorgt Priligy auch für den verzögerten Abbau von Serotonin, dass die Stimmung aufhellt. Der Stress, den Männer mit vorzeitiger Ejakulation verbinden, wird gemindert und entfällt in vielen Fällen sogar ganz.

Wenn Sie Prigily kaufen wollen, dann können Sie sich hier über die Nebenwirkungen informieren. Die Anzahl der Männer mit und ohne Nebenwirkungen ist fast gleich. Zu den geringfügigen Nebenwirkungen, die für ein erfüllteres Sexleben gern in Kauf genommen werden, gehören Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen, die sich wie nach einem Kater anfühlen. Einige berichten über Schlafstörungen und eine verzögerte Reaktionsfähigkeit am nächsten Tag. Die Nebenwirkungen vergehen, sobald die Wirkung von Priligy nachlässt.

Priligy verzögert die frühzeitige Ejakulation. Das Medikament ist für Männer ab 18 Jahren zugelassen, die unter vorzeitigem Samenerguss leiden. Priligy hilft nur bei bereits sexuell erregten Männern. Eine sexuelle Stimulation findet nicht statt. Priligy ist rezeptpflichtig. Hier können Sie zwar nicht das Potenzmittel Priligy rezeptfrei kaufen, aber eine schnelle Behandlung mit Priligy anfordern.

Priligy darf nicht bei Herzerkrankungen und bei Leber- und Nierenfunktionsstörungen angewendet werden. Die Einnahme ist bei Kreislaufproblemen, einem zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck und bei der gleichzeitigen Einnahme von MAO-Hemmern nicht zu empfehlen. Verschiedene Wechselwirkungen, die sich unter Priligy mit anderen Medikamenten ergeben, entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel. Sprechen Sie mit dem Arzt im Live-Chat über eventuelle Nebenwirkungen durch Medikamente, bevor Sie Priligy kaufen. Vermeiden Sie eine Einnahme mit Grapefruitsaft und Johanniskraut. Diese können die Nebenwirkungen verstärken.

Haben Sie über unseren Kundendienst schon den Fragebogen ausgefüllt? Er ist der erste Schritt, damit Sie Priligy bestellen können. Im Live-Chat mit dem Arzt können Sie dazu das benötigte Rezept per Ferndiagnose erhalten, um Priligy zu kaufen. Das Rezept für Prigily kann anschließend direkt in unserer angeschlossenen Online-Versandapotheke eingelöst werden. Diskret und schnell erhalten Sie das Potenzmittel per Expressversand nach Hause geliefert. Mit der Ferndiagnose haben sich schon viele Männer mit Impotenz helfen lassen, die sich geschämt haben, zum Arzt zu gehen. Lesen Sie die vielen guten Bewertungen im Trust-Pilot.

Bitte beachten Sie unsere Bestellgrenze, mit der verschiedene Medikamente nicht so oft in einem bestimmten Zeitraum bestellt werden dürfen. Erfragen Sie beim Kundendienst, ob eine Produktanfrage für Priligy für Sie bereits wieder möglich ist.