Company
Hersteller:

Norethisteron – Periode verschieben

Norethisteron Drops

Die meisten Frauen haben sich an die monatliche Periode gewöhnt, was aber nicht bedeutet, dass die Regel nicht auch einmal zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt einsetzen kann. Da zahlreiche Patientinnen während dieser Tage unangenehme Beschwerden haben und sich nicht sehr gut fühlen, wurden vor geraumer Zeit Medikamente entwickelt, mit denen der Eintritt der nächsten Periode verzögert werden kann. Um ein solches Arzneimittel handelt es sich unter anderem bei Norethisteron. Mit diesem Präparat ist es möglich, den Beginn der für die Periode typischen Beschwerden um einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen zu verschieben.

Wenn Sie Norethisteron bestellen möchten, können Sie über unseren Kundenservice eine Behandlung rezeptfrei anfordern. Die Ausstellung des Rezeptes ist im Preis inbegriffen, wenn Sie auf Norethisteron auf diesem Weg kaufen möchten.

Wirkstoff: Norethisteron (5mg).
Im Preis: Medikament, Rezept, Versand, Service.
Vorrat: Lieferbar innerhalb von 24 Stunden.

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken
Norethisterone 5mg30 Tabletten€ 45.00Hier Anfordern
60 Tabletten€ 85.00Hier Anfordern
90 Tabletten€ 125.00Hier Anfordern

Wenn Sie Norethisteron bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung anfordern.
bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Das Medikament Norethisteron kann sich unter anderem durch eine sehr einfache Art der Anwendung auszeichnen. Das Arzneimittel wird als Tablette produziert, sodass Sie es einfach oral einnehmen müssen. Es ist empfehlenswert, zu diesem Zweck etwas Flüssigkeit zuzuführen, damit die Kapsel besser geschluckt werden kann. Zu beachten ist, dass das Präparat in verschiedenen Dosierungen erhältlich ist. Bezüglich des Einnahmezeitpunktes müssen Sie wissen, dass Sie die erste Tablette drei Tage vor dem Datum einnehmen sollten, an dem Ihre Periode normalerweise einsetzen würde. Das Arzneimittel kann nämlich nur unter dieser Voraussetzung wirken, da ansonsten nicht gewährleistet werden kann, dass die Periode wirklich verschoben wird.

Eingeläutet wird der Anfang einer jeden Periode damit, dass die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen wird. Genau diesen Mechanismus nutzt das Medikament Norethisteron aus, denn vereinfacht gesagt verhindert es, dass der Abstoß der Schleimhaut stattfindet. Dadurch lässt sich der Beginn der Periode um einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen hinauszögern. Im Detail beinhaltet Norethisteron ein synthetisches Hormon, welches die Aufgabe hat, die Gebärmutterschleimhaut zum Wachsen anzuregen.

Es gibt sicherlich nicht wenige Frauen, die ihre Periode von Zeit zu Zeit gerne hinauszögern möchten. Die meisten Patientinnen dürfen das Arzneimittel Norethisteron bedenkenlos einnehmen. Es gibt allerdings einige Gegenanzeigen, die nicht nur beachtet werden müssen, sondern tatsächlich auf manche Frauen zutreffen. So dürfen Sie das Arzneimittel beispielsweise nicht einnehmen, falls Sie eine Erkrankung im Bereich Ihrer Leber haben. Nicht zu definierende vaginale Blutungen, Ausschläge auf der Haut sowie spezielle Tumorarten gehören ebenfalls zu den Indikatoren, welche die Verwendung des Arzneimittels nicht zulassen.

Da Norethisteron in den normalen Zyklus eingreift, indem der Beginn der Periode verzögert wird, ist es nicht verwunderlich, dass einige Frauen unter Nebenwirkungen leiden. In diesem Fall werden unterschiedliche Symptome bemerkt, wie zum Beispiel Ausschläge auf der Haut, eine verringerte sexuelle Lust sowie Magenprobleme. Weitere Beschwerden, die ebenfalls auf die Einnahme des Medikamentes zurückzuführen sind, sind beispielsweise Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindelgefühle. Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Patientinnen, die trotz der Verwendung von Norethisteron keinerlei Nebenwirkungen bemerken.