Company

Metronidazole – Mittel gegen Infektionen

Metronidazol Verpackung

Zahlreiche Verbraucher leiden in Deutschland jedes Jahr an einer Infektion, die durch bestimmte Bakterien verursacht wird. Eines der wirksamen Antibiotika, die zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt werden, ist unter anderem Metronidazol. Es handelt sich hier um ein sogenanntes Breitband-Antibiotikum, welches bei verschiedenen Infektionen zur Anwendung kommen kann. Wenn Sie Metronidazol bestellen möchten, können Sie über unseren Kundenservice eine Behandlung mit Metronidazol rezeptfrei anfordern, da Ihnen extra ein Rezept von lizenzierten Ärzten ausgestellt werden kann. Falls Sie Metronidazol kaufen möchten, können Sie die Ausstellung eines Rezepts nicht nur per Ferndiagnose anfordern, sondern erhalten das Medikament auch per Expressdienst zugestellt.

Wirkstoff: Metronidazol (200/400/500mg).
Im Preis:: Medikament, Rezept, Versand, Service.
Vorrat: Lieferbar innerhalb von 24 Stunden.

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken

Metronidazole (Flagyl)400mg14 Tabletten55.00Hier Anfordern

Wenn Sie Metronidazol bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung anfordern.
bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Die Wirkung von Metronidazol ist so, wie es bei vielen anderen Antibiotika ebenfalls üblich ist. Im Detail heißt das, das Breitband-Antibiotikum Metronidazol hat die Eigenschaft, die Vermehrung der Bakterien zu hemmen. Im Detail passiert dies dadurch, dass die DNA der Bakterien durch den im Medikament enthaltenen Wirkstoff beschädigt wird. Die Folge ist für die Bakterien sehr negativ, denn sie können sich nicht weiter ausbreiten, was dazu führt, dass die Infektion gestoppt werden kann. Sollten noch einige Bakterien übrig sein, schafft es das Immunsystem in aller Regel selbst, diese zu eliminieren.

Die Einnahme des Breitband-Antibiotikums Metronidazol ist vergleichsweise einfach, denn die Tablette wird einfach oral eingenommen. Dazu sollten Sie eine ausreichende Menge an Flüssigkeit nehmen, da sich die Tablette so leichter schlucken lässt. In welcher Dosierung Sie die Tabletten einnehmen, wird Ihr Arzt mit Ihnen besprechen. Bei einer recht niedrigen Dosierung würden Sie beispielsweise drei Tabletten pro Tag einnehmen. Meistens muss das Medikament über einen Zeitraum von sieben Tagen hinweg genutzt werden. Während der Einnahmedauer sollten Sie darauf achten, möglichst keine alkoholischen Getränke zu konsumieren.

In der Packungsbeilage können Sie sich darüber informieren, welche Personen das wirksame Antibiotikum Metronidazol nicht einnehmen dürfen. Insbesondere Frauen sollten das Medikament während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht einnehmen. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass das wirksame Arzneimittel weder mit Alkohol noch mit Schmerz- oder Schlafmitteln kombiniert wird, da sich die Wirkungen dann verstärken oder auch verringern können.

Falls Sie schon einmal ein Antibiotikum eingenommen haben, sind Sie sicherlich darüber informiert, dass diese Gruppe von Medikamenten relativ häufig zu Nebenwirkungen führen kann. Bei Metronidazol sind dies vor allen Dingen Kopfschmerzen, Sehstörungen, Übelkeit, Durchfall oder auch bestimmte Blutbildstörungen.