Company

Ebixa – Bei Demenz im Alter

Ebixa Demenz

Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken vor allem im höheren Alter an Demenz, die umgangssprachlich auch als Alzheimer bezeichnet wird. Die Entwicklung neuer Medikamente ist mittlerweile insbesondere in diesem Bereich deutlich fortgeschritten, sodass beispielsweise Arzneimittel wie Ebixa zum Einsatz kommen können. Dieses Medikament bewirkt, dass eine Überreizung der Nerven verhindert wird, sodass die Symptome der Demenz in nicht wenigen Fällen abgeschwächt werden können. Falls Sie Ebixa kaufen möchten, können Sie über unseren Service eine Behandlung mit Ebixa rezeptfrei anfordern und nach Rezeptausstellung das Medikament bestellen.

Wirkstoff: Memantin (10mg/20mg).
Im Preis:: Medikament, Rezept, Versand, Service.
Vorrat: Lieferbar innerhalb von 24 Stunden.

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken

Ebixa112 Tabletten 10mg231,00€Hier Anfordern
28 Tabletten 10mg182,00€Hier Anfordern
28 Tabletten 20mg231,00€Hier Anfordern
Ebixa Paket5mg/10mg/15mg/20mg (28 Tabletten)182,00€Hier Anfordern

Wenn Sie Ebixa bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung anfordern.
bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Eingesetzt wird das wirksame Arzneimittel bei Hirnleistungsstörungen, die im Allgemeinen auch unter dem Begriff Demenz bekannt sind. Das Medikament kann auf der Basis funktionieren, dass die Nervenzellen im Gehirn mittels verschiedener Botenstoffe miteinander in Kontakt treten, was wiederum zu unserem Denken und Handeln führt. Hirnleistungsstörungen wie Demenz entstehen nach Ansicht zahlreicher Experten vor allem dadurch, dass es zwischen diesen Botenstoffen ein Ungleichgewicht gibt. Dies hat wiederum eine Überreizung der Nerven zur Folge, was letztendlich sogar zum Absterben der Nervenzellen führen kann. Das Medikament Ebixa bewirkt, dass eine Überreizung der Nerven verhindert wird. Erreicht wird dies durch eine Blockade des Botenstoffes Glutamat, der häufig die Ursache für eine Nervenüberreizung ist.

Das Medikament Ebixa wird in Form von Tabletten bzw. Kapseln vertrieben, sodass eine orale Einnahme erfolgen muss. Wie und wann die Einnahme genau stattfinden sollte, kann einerseits der Packungsbeilage entnommen werden und sollte zuvor andererseits natürlich mit dem eigenen Arzt abgeklärt werden. Die exakte Form der Anwendung ist ebenfalls in der Packungsbeilage beschrieben.

Nicht alle Personen, die unter Demenz oder den ersten Symptomen dieser Erkrankung leiden, dürfen das Medikament Ebixa einnehmen. Zu den Gegenanzeigen gehören beispielsweise Epilepsie und auch schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Falls Sie an diesen Erkrankungen leiden, dürfen Sie das Medikament nicht einnehmen. Gleiches gilt, falls Sie größere Nierenprobleme haben. Bezüglich einer möglichen Einnahme während der Schwangerschaft oder der Stillzeit gibt es bisher noch keine Erkenntnisse, sodass Sie in solchen Fällen definitiv Rücksprache mit Ihrem Arzt halten sollten.

Ob es nach der Einnahme von Ebixa zu Nebenwirkungen kommt, kann nicht konkret beantwortet werden. Manche Patienten haben keine Nebenwirkungen verspürt, bei anderen Patienten sind hingegen Nebenwirkungen aufgetreten. In diesen Fällen handelt es sich häufig um allgemeine Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Verwirrtheit, Schwindel oder auch Empfindungsstörungen. Erbrechen oder Stimmungsschwankungen können ebenfalls als Nebenwirkungen von Ebixa auftreten.