Company

Aricept – Linderung bei Demenz

Aricept Demenz

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter der Alterserkrankung Demenz, die allerdings mittlerweile in Grenzen mit verschiedenen Medikamenten behandelt werden kann. Ein solches Medikament ist unter anderem Aricept, welches es zumindest schafft, einige Symptome der Erkrankung zu verringern. Wenn Sie online Aricept bestellen möchten, können Sie über unseren Kundenservice eine Behandlung mit Aricept anfordern – Sie füllen einen Fragebogen aus, führen einen Live Chat mit dem Arzt und können anschließend ein Rezept für Aricept ausgestellt bekommen, welches an die Versandapotheke weitergleitet wird, um Aricept kaufen zu können. Ihr bestelltes Aricept wird sich somit per Expressversand innerhalb von 24 Stunden auf den Weg zu Ihnen befindet.

Wirkstoff: Donezepil (5mg/10mg).
Im Preis:: Medikament, Rezept, Versand, Service.
Vorrat: Lieferbar innerhalb von 24 Stunden.

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken

Aricept 10mg28 Tabletten231,00€Hier Anfordern
Aricept 5mg28 Tabletten182,00€Hier Anfordern
Aricept Evess 10mg28 Tabletten231,00€Hier Anfordern
Aricept Evess 5mg28 Tabletten182,00€Hier Anfordern

Wenn Sie Aricept bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung anfordern.
bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Das Medikament Aricept gehört zur Gruppe der sogenannten Cholinesterase-Hemmstoffe. Die Medikamente dieser Gruppe haben die Eigenschaft, ein bestimmtes Enzym zu blockieren, welches den Namen Cholinesterase trägt. Dieses Enzym ist wiederum dafür verantwortlich, dass der Botenstoff mit der Bezeichnung Acetylcholin gespalten wird. Dieser Botenstoff ist bei vielen Denkprozessen von entscheidender Bedeutung. Demzufolge kann dadurch, dass die im Körper vorhandene Menge an Acetylcholin erhöht wird, erreicht werden, dass die kognitiven Leistungen der betroffenen Patienten verbessert werden.

Die Einnahme von Aricept beinhaltet, dass Sie als Patient täglich die von Ihrem Arzt vorgegebene Dosierung zu sich nehmen. Dies geschieht in Form einer Tablette, sodass Sie lediglich noch etwas Flüssigkeit benötigen, mit der die Tablette leichter eingenommen werden kann. Welche Dosierung für Sie bestens geeignet ist, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen.

Zwar hilft Aricept dabei, diverse Symptome der Demenz-Erkrankung zu verringern, aber trotzdem ist das Arzneimittel nicht für alle betroffenen Patienten geeignet. Ausschließlich nach Rücksprache und mit Zustimmung Ihres Arztes sollten Sie das Arzneimittel beispielsweise dann einnehmen, falls Sie an einem Magen-Darm-Geschwür, Epilepsie, einer Funktionsstörung im Bereich der Blase, Asthma oder an Herzrhythmusstörungen leiden. Gar nicht einnehmen dürfen Sie das Medikament, falls Sie schwanger sind oder stillen, was aber ohnehin eher selten der Fall sein wird, da vor allem Menschen ab 60 von Demenz betroffen sind.

Einerseits kann sich das Medikament Aricept durch eine gute Wirkung auszeichnen, aber auf der anderen Seite können auch Nebenwirkungen auftreten. In erster Linie ist der Kopf von möglichen Nebenwirkungen betroffen, die sich dann beispielsweise in Form von Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen äußern. Es können aber auch Probleme im Magen-Darm-Bereich, wie zum Beispiel Übelkeit, oder Muskelkrämpfe auftreten.