Company

Amlodipin – Arzeinmittel gegen Bluthochdruck

Medikament Bluthochdruck

Bluthochdruck gehört nicht nur in Deutschland, sondern im Prinzip weltweit, zu den Volkskrankheiten. An den Folgen des Bluthochdrucks sterben jährlich Millionen Menschen, insbesondere in Form eines Schlaganfalls oder durch einen Herzinfarkt. Daher ist es wichtig, Bluthochdruck schnell zu erkennen und gezielt durch Medikamente zu behandeln, wie zum Beispiel mit Amlodipin. Amlodipin ist ein Arzneimittel, welches zu Regulierung bzw. Reduzierung der Hypertonie, wie der Bluthochdruck auch genannt wird, angewendet wird. Wenn Sie Amlodipin bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung mit Amlodipin anfordern. Um Amlodipin zu kaufen, können Sie hier eine Anfrage stellen und eine Rezeptausstellung beantragen.

Wirkstoff: Amlodipin (5mg/10mg).
Im Preis: Medikament, Rezept, Versand, Service.
Vorrat: Lieferbar innerhalb von 24 Stunden.

Ärztliche Ferndiagnose
24 Stunden Expresslieferung
Versand aus lizenzierten Apotheken

Amlodipin5mg100 Tabletten59,00€Anfordern
Amlodipin10mg100 Tabletten65,00€Anfordern

Wenn Sie Amlodipin kaufen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung anfordern.
bestellablauf_1bestellablauf_2bestellablauf_3bestellablauf_4

1.) Sie füllen einen Fragbogen aus und überweisen den Gesamtbetrag.
2.) Nach erhalt des Betrags (oder Screenshot der Überweisung) Chatten Sie mit dem Arzt.
3.) Der Arzt kann Ihnen noch am selben Tag ein Rezept für das geforderte Medikament ausstellen.
4.) Die Apotheke verschickt noch am selben Abend nach Rezepterhalt das Medikament per Express.

Amlodipin kann sich unter anderem durch eine einfache Anwendung auszeichnen, denn das in Tablettenform vorhandene Medikament muss einfach oral eingenommen werden. Was diese Dosierungsanleitung angeht, so ist es normalerweise üblich, pro Tag eine Tablette des Arzneimittels einzunehmen. Natürlich ist eine Abweichung von dieser Dosierung möglich, was der Arzt im individuellen Fall entscheiden muss. Wichtig zu erwähnen ist, dass sich Amlodipin zur Langzeiteinnahme eignet, was nicht bei allen Medikamenten mit blutdrucksenkender Wirkung der Fall ist.

Viele Patienten möchten sich nicht nur mit der Erkenntnis zufriedengeben, dass Amlodipin den Blutdruck senken kann, sondern darüber hinaus wissen, wie die Wirkung im Detail aussieht. In dem Zusammenhang muss zunächst erwähnt werden, dass eine Verkalkung bzw. eine Verengung der Arterien oftmals durch die Ablagerung von Kalzium verursacht wird, was dann wiederum zu erhöhtem Blutdruck führen kann.

Das Medikament Amlodipin wirkt nun so, dass die Kalziumproduktion vermindert wird, sodass sich die gefürchtete Verengung nicht mehr in gewohntem Umfang bilden kann. Dadurch wird im Bereich der Arterien sowie beim Herzmuskel eine Entspannung erzielt, sodass der Blutdruck sinken kann.

Falls Sie unter Bluthochdruck leiden, ist es noch nicht automatisch sicher, dass Sie das Medikament Amlodipin auch einnehmen dürfen. Es gibt nämlich manche Gegenanzeigen, bei deren Beachtung Sie von der Einnahme des Arzneimittels Abstand nehmen sollten. Frauen dürfen beispielsweise sowohl in der Schwangerschaft als auch während der Stillzeit keinen Gebrauch vom Medikament machen. Ebenfalls gilt dies für Patienten, die unter Problemen im Bereich der Herzklappen leiden oder an der Leber erkrankt sind.

Bevor Sie Amlodipin bestellen sollten Sie die Nebenwirkungen kennen. Bei nahezu allen Medikamenten, die den Blutdruck senken können, können nach der Einnahme Nebenwirkungen auftreten. Zu den Nebenwirkungen, die nach der Einnahme von Amlodipin häufiger beobachtet wurden, gehören in erster Linie Schwindel, Durchfall sowie Übelkeit. Darüber hinaus können ebenfalls Kopfschmerzen, Husten, ein nicht mehr ganz regelmäßiger Herzschlag sowie Erbrechen als weitere Nebenwirkungen auftreten.